Hypnosystemische Therapie
Ich arbeite nach dem hypnosystemischen Therapieansatz. Dabei werden Methoden der Hypnotherapie nach Milton Erickson in systemische Therapieansätze integriert.

Das heißt, dass im Gespräch ganz natürliche unbewusste Prozesse angeregt werden, um Zugang zu den eigenen Fähigkeiten (Ressourcen) zu finden, die persönlichen Kompetenzen zu aktivieren und selbst hilfreiches zu entwickeln.

Hierbei werden alle Sinneskanäle genutzt.

Wir arbeiten zum Beispiel mit

  • Veränderungen der Körperhaltung
  • Visualisierungen
  • inneren Bildern
  • mit Metaphern und Symbolen
  • der Aufstellung des Problems im Raum und
  • mit Fokussierungsübungen.

Alle Therapiemethoden, die ich selbst als förderlich erfahren habe, werden von mir in meine Arbeit integriert. Sie sind für mich zu einer Lebenseinstellung geworden.

Durch meine eigene Lebenserfahrung und meine Persönlichkeit arbeite ich nach einer ganz individuellen Kombination aus verschiedenen Ansätzen, um mit meinen Klienten zusammen, den für sie förderlichsten Weg zu finden.